ARTEN VON FERSEN SOLLTE JEDE FRAU WISSEN

thumbnail

Egal, was Marilyn Monroe sagte; heels sind die beste Freundin einer Frau! Die richtige Art von Schuh kann Ihr Vertrauen steigern, verwandeln Sie Ihr Aussehen und machen Köpfe drehen, sobald Sie den Raum betreten. Die einzige Frage ist: welche sind die besten für dich? Wenn es um heels geht, sind die Einkaufsstraßen breiter, als man denken könnte. Ob Sie nach extravaganten stilettos, eleganten pumps oder stilvollen Stiefeln suchen, Sie können sicher sein, dass das Wort Mode Sie bedeckt hat. Wenn Sie Ihr Nächstes paar Schuhe wählen, sind dies die verschiedenen Arten von Fersen, die Sie kennen sollten.

Block Ferse: Block heels sehen nicht nur super stylish, aber eine solide Ferse neigt auch dazu, Ihr Körpergewicht anders zu verteilen, im Vergleich zu dünneren Fersen. So nehmen Sie ein wenig Druck von der Vorderseite Ihres Fußes, was zu einem bequemeren stand führt.

Kubanische Ferse: Die kubanische Ferse nimmt ein Stichwort von den Jungs. Sie sind in der Regel kurz bis mittelgroß und an Stiefeletten, Oxfords, müßiggängern und anderen geschlossenen Schuhen zu finden. Während die Ferse sehr solide aussieht, kann Sie von oben nach unten leicht verjüngt werden.

Dekorative Ferse: Gibt es etwas verträumteres als eine wunderschön dekorierte Ferse? Es ist erstaunlich, was passiert, wenn Schuhdesigner Ihre Fantasie freien Lauf lassen. Wenn wir nur jeden Tag so hübsche Kleinigkeiten tragen könnten.

Hoch Ferse: Hoch Ferse kommen in allen Arten von Formen und Höhen. Jede Ferse von mindestens vier Zoll oder mehr kann in diese Kategorie fallen. Die häufigsten Arten von Schuhen mit einem höheren Absatz sind pumps, stilettos und Sandalen mit hohen Absätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top