18+ Reagenzglas Deko / Blütenpracht im Glas

thumbnail

Wir machen heute eine Dekoration aus selbstgepflückten Blumen und Reagenzgläschen. Und diese Reagenzgläschen mit den Blumen dekorieren wir jetzt in so einen Umtopf. Ganz egal, was Sie zuhause haben: kann eine Glasvase sein oder ein Topf. Dazu nehmen wir auch noch diesen Knöterich. Diese Stangen stellen wir dann in dieses Gefäß rein.

So die nächste Stange. Auch in verschiedene Stücke schneiden. Immer schön dazwischen stellen, etwas zusammenrütteln. So, dann machen wir eine kleine Mischung in die Gläschen rein. So verschiedene. Das Reagenzglas wird jetzt einfach dazwischen gestellt. Blätter unten an den Stielen abmachen.

Die sollen möglichst nicht ins Wasser rein. So, das setzen wir jetzt auch einfach wieder dazwischen. Die Blätter entfernen. Schauen, wo noch eine Lücke ist und dazwischen setzen. Schön ist es, wenn man verschiedene Blütenformen nimmt.

Also so was langes, was dünnes, feines und dann wieder so eine kleine runde Sache. Und das wird dann dazwischen gesetzt. Im Sommer ist natürlich die Auswahl von Blumen, die man nehmen kann, besonders groß. Sie können einfach mal schauen, was in Ihrem Umfeld auf der Wiese wächst oder vielleicht aus dem Balkonkasten zwei, drei Blüten rausschneiden – oder bei den netten Gartennachbarn.

Da finden sich zu dieser Jahreszeit ganz viele verschiedene Möglichkeiten. Zum Abschluss habe ich jetzt noch so eine schöne Climatis-Ranke. Die setzen wir auch in ein Reagenzglas. Gucken, dass sie auch richtig schön in dem Glas drin ist. Und dann biegen wir die einmal um das Ganze rum. Können Sie auch gerne eine Efeu-Ranke nehmen. Oder auch Brombeere sieht ganz toll aus.

So, und fertig ist die schnelle Sommer-Deko! Der Knöterich steht trocken, der wird mit der Zeit braun. Und die Blumen können Sie ganz einfach austauschen – je nach Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top